SonstigeBA, MA

Impuls Raum

Eva Ehmer
Sebastian Scherl

4 Blöcke freitags:
09.11.18, 30.11.18, 14.12.18, 11.01.19
jeweils 09:00-17:00 Uhr

Kesselhaus Veranstaltungsraum / K.00.05  Raumfinder


Beschreibung:

Hier geht's um dich! Raum als kleinen, häuslichen Begegnungsort mit uns selber und der Gruppe

Wer? Alle, die sich angesprochen fühlen: Leseratten, Milchmännchen, Spitzenreiter, Yogabärchen, Designerdudes, Seitenschläfer, Angsthasen, Frischluftfanatiker, Singvögel, Erbsenzähler, ...

Worum geht's hier? Achtsamkeit erfahren und den Blick nach Innen richten. Mit verschiedensten Entspannungsübungen wollen wir eine gesunde Gelassenheit und Grundeinstellung erlernen.

Wie soll das gehen? Mit einer ausgebildeten Yoga- und Meditationslehrerin, erfahren wir unseren Körper in Wahrnehmungsübungen. Jeder für sich oder gemeinsam mit der Gruppe. Vielleicht habt ihr schon einmal von einem Bodyscan oder dem Feueratem gehört?

Kommt vorbei und fühlt hinein! Achtsamkeit in ein jedes Leben zu integrieren, ist wertvoll und nützlich. Sie hilft uns Wesentliches von Unwesentlichen zu unterscheiden. Wir verzetteln uns weniger und können bewusste Entscheidungen treffen. Wir erfahren eine entspannte Grundeinstellung.

... Und auf einmal ist die Welt gar nicht mehr so stressig.

Wir gehen einen Schritt weiter. Achtsamkeit im künstlerischen Kontext Hier geht's um dich und deine künstlerische Position! Thema: Raum als öffentlicher städtischer Raum. Begegnung mit dem Außen

Wer: Wir als Gruppe, du als Individuum und alle, uns begegnenden Menschen im Außen. Wir möchten die erlernte Achtsamkeit im städtischen Raum einsetzen und spielerisch erfahren. Gemeinsam mit einem erfahrenen Stadtraumforscher, erkunden wir Orte außerhalb der Muthesius Kunsthochschule. Warum im öffentlichen Raum? Die Öffentlichkeit ist eine Reflexionszone, ein Spiegelbild. Sie bietet einen Gestaltungsraum, den wir mit unserer neu erlernten Achtsamkeit erfahren wollen. Kurz und knapp: Achtsamkeit als eine neue Herangehensweise an künstlerische Projekte.
Die Idee, eines Abschlussprojektes besprechen wir im Kurs, je nach Motivation und Interesse der Gruppe.


Bemerkungen:

Über die Lehrkräfte: 

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf max. 20 begrenzt
Bitte anmelden bis Freitag den 2.11.2018
bei Eva Ehmer, info@yogaschule-fuer-meditation.de


Credits: 1


Direkt-Link zu dieser Lehrveranstaltung

http://www.muthesius-digital.de/veranstaltung.php?id=4236




   Lade Daten …
schließen
schließen